CHEZACARB® AC

HOCHLEITFÄHIGER RUß

Der elektrisch leitfähige Ruß CHEZACARB® AC wird infolge Vergasung schwerer Erdölrückstände durch autotherme nicht-katalytische partielle Oxidation hergestellt. Er wird in Form von Pellets mit einer Größe von 0,5 - 2,5 mm produziert. Die Basis-Partikelgröße beträgt ungefähr 20 nm. Das Material ist gemäß der Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 (CLP) als nicht gefährlich eingestuft. Aufgrund seiner einzigartigen Struktur kann CHEZACARB®AC sowohl in Verbundwerkstoffen als auch in der Umwelt eingesetzt werden.